Traum...

 

Ich habe letzte Nacht mal wieder kaum geschlafen.. Mein Kopf ist voller Zeug was ich alles nicht loswerden kann.. Will ichs aufschreiben weiß ich nicht wo anfangen wo weitermachen und wo aufhören..
Letzte Nacht dann habe ich nur dagelegen.. Toten Hosen - Alles aus Liebe gehört..Gut 4 Stunden am Stück.. Und bin dann endlich eingeschlafen..
Als ich aufgewacht bin hab ich das bereuht.. Aufgewacht bin ich durch Stimmen die im Traum so laut waren das ich sie irgendwann so laut hören konnte als wären sie gleich neben mir anwesend..real anwesend.. Nicht nur im Traum..

Ich bin auf einem dunklen Weg in einem Wald langgelaufen.. Konnte nichts sehen.. Und bin sinnlos dort umhergeirrt.. Dabei waren dauernd diese Stimmen.. Ich weiß nicht mehr was sie geschrien haben.. Aber sie waren beängstigend.. Und irgendwann kam eine Stimme.. Die ich kannte.. Ich wußte nicht woher.. Aber sie brachte mich zum weinen.. Nach und nach wurde ständig alles heller.. Ich konntevon Sekunde zu Sekunde immer deutlicher den Weg sehen den ich gehen musste.. Die Stimme wurder klarer.. Und irgendwann tauchte ein Gesicht dazu auf.. Es war er.. Ich wollte hinlaufen.. Aber konnte nicht mehr.. Egal was ich versucht habe ich konnte nicht weitergehen.. Ich fing immer mehr an zu weinen.. Habe alles versucht was ich nur konnte.. Aber es funktionierte nicht.. Alles wurde wieder dunkel.. Er verschwand.. Und ich lief wieder weiter.. Es war wieder so dunkel das ich überhaupt nichts erkennen konnte.. Die Stimmen die mir Angst machten riefen wieder irgendwas durcheinander.. Und irgendwann.. kam ein Abgrund.. Ich konnte nichts sehen.. Und fiel hinein.. Kurz bevor ich unten ankam.. Tauchte er noch einmal kurz auf.. Und alles wurde wieder dunkel.. Kurz danach bin ich aufgewacht.. Ich konnte mich soweit ich denken kann noch nie so klar an einen Traum erinnern wie den der letzten Nacht...

 


27.7.08 17:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen